Skip to main content

Bohrhammer-Hersteller: Wer stellt eigentlich Bohrhammer her?

Heute wollen wir die Gelegenheit einmal nutzen und etwas Licht ins Dunkel bringen… Oft taucht nämlich die Frage auf, von welchen Herstellern es eigentlich alles einen Bohrhammer gibt. Dies liegt u. a. daran, dass der ein oder andere Bohrhammer z.B. eine Eigenproduktion eines Baumarktes ist, dies auf den ersten Blick jedoch nicht unbedingt ersichtlich ist. Fangen wir also an…

 

 

Makita Bohrhammer

Der heutige Werkzeughersteller Makita wurde bereits 1915 in Japan von Mosburo Makita gegründet. Damals noch als Motoren-Reparatur-Werkstatt ausgelegt, entwickelte sich das Unternehmen zu einem der weltweit führenden Hersteller für Elektrowerkzeuge.

Zwischenzeitlich produziert das Unternehmen weltweit an zehn Standorten. Neben Japan, den USA, China, Großbritannien, Brasilien, Thailand und Rumänien gehört auch Deutschland (Makita Engineering GmbH, Hamburg) dazu.

Das Sortiment umfasst ca. 1.000 Geräte für den professionellen Einsatz zuzüglich des hierfür notwendigen Zubehörs. Alles in allem also ein professionelles Unternehmen mit langer Tradition. Nicht umsonst gehören Makita Bohrhammer zu den gefragtesten Bohrhämmern.

 

Bosch Bohrhammer

Der Bosch Bohrhammer wird vom gleichnamigen Unternehmen Robert Bosch GmbH hergestellt, welches bereits 1886 gegründet wurde. Bei der Robert Bosch GmbH handelt es sich um ein multinationales Unternehmen, welches neben Elektrowerkzeugen u. a. auch Haushaltsgeräte, Sicherheitstechnik, automatisierte Verpackungstechnik etc. herstellt. Zudem ist die Robert Bosch GmbH auch als Automobilzulieferer tätig.

Für uns von Interesse ist an dieser Stelle primär die Produktion von Elektrowerkzeugen, speziell die Produktion des Bosch Borhammer. Den Markt der Elektrowerkzeuge für das Handwerk, die Industrie und Heimwerker bedient die Robert Bosch GmbH mit den Marken Bosch und Dremel.

Vorreiter war die Robert Bosch GmbH insbesondere bei den akkubetriebenen Elektrowerkzeugen. Bosch verwendete hier als erster Anbieter die sogenannte Lithium-Ionen-Technik. Der mit der Lithium-Ionen-Technik ausgestattete Akkuschrauber Ixo soll Angabe gemäß das weltweit meistgekaufte Elektrowerkzeug seit 2004 sein.

 

Bosch Professional Bohrhammer

Der Bosch Professional Bohrhammer kommt ebenfalls aus dem Haus Robert Bosch GmbH (s.o.). Um es kurz zu machen: Bei der „Professional-Reihe“ handelt es sich um Elektrowerkzeuge der Marke Bosch für jeden der professionelle Anforderungen an sein Werkzeug stellt. Dies heißt jedoch keinesfalls, dass du beruflich als Handwerker tätig sein musst. Auch als professioneller Heimwerker solltest du dich vor deiner Kaufentscheidung fragen, ob nicht auch ein Bosch Professional Bohrhammer für dich in Frage kommt.

 

Einhell Bohrhammer

Der Einhell Bohrhammer wird vom deutschen Hersteller Einhell Germany AG, mit Sitz in Landau an der Isar, hergestellt. Gegründet wurde das Unternehmen am 02.06.1964, damals noch firmierend als „Hans Einhell GmbH“.

Der Fokus der Geschäftstätigkeit lag zunächst in der Auftragsfertigung von Elektrotechnik. Schließlich wurde der Entschluss gefasst auch Werkzeuge und Gartengeräte für den Heimbedarf in Eigenregie zu fertigen.

Die Produktpalette der Einhell Germany AG besteht neben Elektrowerkzeugen, zu denen auch der Einhell Bohrhammer zählt, u. a. auch aus stationären Maschinen (Tischkreissäge, Kompressor etc.), Autotechnik (z.B. Poliermaschinen), Reinigungsgeräten (z.B. Nass-Trockensauger), Gartengeräten (z.B. Akkurasenmäher) u.v.m.

 

Metabo Bohrhammer

Der Metabo Bohrhammer wird von der Metabowerke GmbH hergestellt, bei der es sich ebenfalls um einen Hersteller von Elektrowerkzeugen handelt.

Gegründet wurde die heutige Metabowerke GmbH bereits 1924. Hauptzielgruppe des Unternehmens ist das Metallhandwerk bzw. die Metallindustrie sowie das Bauhandwerk.

Neben dem Stammsitz in Nürtingen produziert die Metabowerke GmbH auch in Shanghai/China. Im November 2015 wurde das Unternehmen an den japanischen Konzern Hitachi Koki verkauft.

Und für jeden der sich fragt, wie der Name Metabo zustande kommt: Hierbei handelt es sich um eine Ableitung des Wortes „Metallbohrdreher“.

 

Hilti Bohrhammer

Der Hilti Bohrhammer wird von der in 1941 gegründeten Hilti AG, Schaan/Liechtenstein, gebaut, welche damals noch als „Hilti Maschinenbau OHG“ firmierte.

Bekanntheit erlangte das Unternehmen insbesondere ab 1967 durch seinen elektropneumatischen Bohrhammer der 5-kg-Klasse, den Hilti TE 17. Heute ist Hilti insbesondere als Spezialist der Befestigungstechnik bekannt. Auskunft gemäß sei man weltweit der führende Partner der Baubranche.

 

DeWalt Bohrhammer

Der DeWalt Bohrhammer wird vom US-Amerikanischen Hersteller Stanley Black & Decker hergestellt.

Nach eigenen Angaben hat sich DeWalt in über 80 Jahren einen Ruf als Entwickler sowie Hersteller von Industrie-Elektrowerkzeugen verdient. Das Unternehmen positioniert sich hierbei im professionellen Bereich.

Die Produktpalette umfasst Angabe gemäß ca. 200 verschiedene Elektrowerkzeuge sowie 800 Zubehörteile.

 

Fazit

Bohrhammer-Hersteller: Ein Überblick!

In Deutschland sind insbesondere die Bohrhämmer der Hersteller Bosch und Makita bekannt. Neben diesen beiden Herstellern gibt es jedoch noch einige weitere Bohrhammer-Hersteller.

Der geringere Bekanntheitsgrad er anderen Hersteller heißt nicht zwingend, dass diese qualitativ minderwertiger sind. Der geringere Bekanntheitsgrad kann durchaus auch durch die eigens durch das Unternehmen gewählte Spezialisierung auf den professionellen Bereich (Industrie bzw. Bauhandwerk) zustande kommen.

Letzte Aktualisierung am 21.07.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.